Spendenaufruf

Nachdem ich im April 2013 zum ersten Mal eine Delphintherapie machen durfte, haben viele liebe Leute durch ihre Unterstützung dazugeholfen, dass ich im Juni 2014 nochmal zur Delphintherapie fliegen konnte, die mir wieder sehr gut getan hat. 2013 habe ich gelernt ein Küsschen zu erwidern und versuchte immer öfter, mich aus halb-liegender Position aufzurichten. Noch mehr positive Entwicklungen erreichte ich in 2014. Nun kann ich meinen Eltern nach fünf Jahren endlich mal einen leichten aber gezielten Händedruck zurückgeben. Insgesamt wirke ich wieder viel aufgeweckter und teilhabender, und bestimmt kommt noch die ein oder andere positive Entwicklung im Laufe der kommenden Monate dazu.
Weil im Nachhinein betrachtet jede der bisherigen Therapien ein großer Gewinn für mich und die ganze Familie war, wäre es einfach toll, wenn ich 2021 wieder zu „meinen“ Delphinen reisen könnte…

So eine Reise kostet ganz schön viel. Mama und Papa müssen mit ca. 19.000 € rechnen. Da die Krankenkassen leider keinen Cent übernehmen, möchte ich alle Besucher meiner Seite ermuntern, meinen großen Wunsch mit einem finanziellen Beitrag zu unterstützen. Beim Verein dolphin aid e.V haben meine Eltern für diesen Zweck ein personenbezogenes Spendenkonto eröffnet. Das Geld kommt zu 100% mir zugute und kann nur zweckgebunden für eine Therapie eingesetzt werden.

Ich bedanke mich, auch in Namen meiner Eltern, von ganzem Herzen bei allen Menschen, die an der Ermöglichung dieser besonderen Therapie mitwirken!


personenbezogenes Spendenkonto

Kinderschicksale Mittelfranken e.V.
Volksbank-Raiffeisenbank Bayern Mitte
IBAN DE35 7216 0818 0002 8289 28
Verwendungszweck: Spende für Yannis Raffegerst ( unbedingt angeben! Wenn diese Angabe fehlt, kann die Spende von Kinderschicksale Mittelfranken e.V. nicht Yannis zugeordnet werden! )

Für Spendenüberweisungen aus dem Ausland:
account number: 2828 928
IBAN: DE35 7216 0818 0002 8289 28
BIC-Code: GENODEF1INP
Verwendungszweck: Spende für Yannis Raffegerst ( unbedingt angeben! Wenn diese Angabe fehlt, kann die Spende von Kinderschicksale Mittelfranken e.V. nicht Yannis zugeordnet werden! )

Hinweise:
Das Spendenkonto wird von Kinderschicksale Mittelfranken e.V. geführt und Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig
Kinderschicksale Mittelfranken e.V. ist berechtigt, für Spenden, die ihm zur Verwendung im Sinne der Satzung zugewendet werden, Zuwendungsbescheinigungen (Spendenbescheinigungen) auszustellen.

Bei Spenden bis zu einem Betrag von 200 Euro gilt Ihr Kontoauszug in Verbindung mit dem Bankbeleg des Spendenauftrages als Zuwendungsnachweis für das Finanzamt.

Bei Spenden über 200 Euro wird von den Finanzämtern eine gesonderte Zuwendungsbescheinigung verlangt, welche Sie selbstverständlich von Kinderschicksale Mittelfranken e.V. erhalten!

Für die Ausstellung einer Zuwendungsbescheinigung benötigt der Kinderschicksale Mittelfranken e.V. Ihre vollständige Anschrift, die Sie gerne nach getätigter Spende
per Mail an: info@kinderschicksale.de oder über das Online-Formular übermitteln können.